Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven - download pdf or read online

By Eberhard Nieschlag, Hermann M. Behre, Susan Nieschlag

ISBN-10: 3540929622

ISBN-13: 9783540929628

Das Buch gibt einen vollständigen Überblick über die zentralen Themen der Andrologie: Infertilität, Hypogonadismus, Kontrazeption und erektile Dysfunktion. Es enthält detaillierte Informationen u. a. zur klinischen Praxis der Paarbehandlung, zu modernen Verfahren der assistierten Fertilisation, psychologischen Faktoren der Infertilität sowie dem männlichen Beitrag zur Kontrazeption. Zusätzlich werden die relevanten naturwissenschaftlichen Grundlagen abgedeckt. Die three. Auflage wurde auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

Show description

Read Online or Download Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes, 3. Auflage PDF

Similar german_3 books

Download e-book for kindle: Meine Frau will einen Garten. Vom Abenteuer, ein Haus am by Gerhard Matzig

Ein hinreißend humorvolles Buch über den Traum vom eigenen Haus Frühmorgens um fünf liegt ein Mann schlaflos im Bett und wackelt unschlüssig mit den Zehen. Soll er, oder soll er nicht? Soll er seiner Frau Pia und seinen drei Kindern den größten Wunsch erfüllen? Ein eigenes Haus im Grünen: Das ist der Traum seiner Familie.

Read e-book online Die deutsche Universitätsphilosophie in der Weimarer PDF

Ende der achtziger Jahre inspirierte die Kontroverse über Martin Heideggers Verhältnis zum Nationalsozialismus zahlreiche Untersuchungen, die sich der bis dahin gänzlich vernachlässigten Geschichte der Philosophie im Dritten Reich zuwandten. Diese bis heute anhaltende, auch durch den allgemeinen Aufschwung der Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte belebte Forschungskonjunktur förderte zahlreiche Studien zur Geschichte philosophischer Seminare zutage, zu Subdisziplinen wie der Philosophischen Anthropologie, vor allem aber zur intellektuellen Biographie repräsentativer Denker wie Heidegger, Jaspers, Scheler, Hartmann, Gehlen, Freyer, oder Cassirer, Plessner und Hönigswald, den Protagonisten der deutschen Philosophie in der Emigration.

Wie wir leben werden: Unsere Zukunft beginnt jetzt by Matthias Horx PDF

Auf der Grundlage umfangreicher Studien nimmt Horx unsere zukünftige Lebensgestaltung in den Blick. In spannenden Szenarien zeigt er Wie wir aufwachsen werden Wie wir lernen werden Wie wir arbeiten werden Wie wir lieben werden Wie wir uns verwirklichen werden Wie wir konsumieren werden Wie wir glauben werden Wie wir altern und sterben werden Horx großes Werk ist eine optimistische Zukunftsprognose, die uns die Möglichkeiten der Gegenwart vor Augen führtWir können jetzt die Weichen stellen, um in Zukunft freier und selbstbestimmter zu leben.

Extra resources for Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes, 3. Auflage

Example text

Sertoli-Zellen produzieren und sezernieren eine Vielzahl von Faktoren: Proteine, Zytokine, Wachstumsfaktoren, Opioide, Steroide, Prostaglandine, Modulatoren der Zellteilung etc. Die Morphologie der Sertoli-Zelle entspricht den vielfältigen physiologischen Funktionen. Im Zytoplasma finden sich endoplasmatisches Retikulum des glatten (Steroidsynthese) und rauen Typs (Proteinsynthese), ein prominenter Golgi-Apparat (Verpackung und Transport sekretorischer Produkte), lysosomale Granula (Phagozytose) sowie Mikrotubuli und intermediäre Filamente (Anpassung der Zellform während der verschiedenen Phasen der Keimzellentwicklung).

Dass die Dauer der Keimzellreifung tatsächlich durch exogene Faktoren manipuliert werden kann, konnte im Tiermodell Ratte gezeigt werden. Neben der zeitlichen Abfolge der Spermatogenesestadien existiert auch eine räumliche Abfolge. In Schnittserien durch Samenkanälchen der Ratte fand sich neben dem Stadium I immer ein Stadium II; neben dem Stadium III immer ein Stadium IV usw. Dieser Sachverhalt wird als Welle der Spermatogenese (»spermatogenic wave«) bezeichnet. Da jeder Tubulusanschnitt nur ein bestimmtes Stadium enthielt, wurde davon ausgegangen, dass der Topographie der Stadienanordnung ein longitudinales Muster zugrunde liegt.

Hier mag die Frage gestellt werden, ob sich nicht ein Widerspruch aus dem Handeln des Andrologen (und des Reproduktionsmediziners allgemein) ergibt, wenn er einerseits Störungen der Zeugungsfähigkeit behandelt und damit die Geburtenrate positiv beeinflusst und andererseits Methoden zur Kontrazeption bereitstellt, die die Geburtenrate negativ beeinflussen. Von der Methodik lässt sich dieser scheinbare Widerspruch leicht auflösen. Denn es handelt sich um die zwei Seiten derselben Münze. Wenn ein System verstanden wird, kann es im positiven wie im negativen Sinne beeinflusst werden.

Download PDF sample

Andrologie: Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes, 3. Auflage by Eberhard Nieschlag, Hermann M. Behre, Susan Nieschlag


by David
4.2

Rated 4.04 of 5 – based on 25 votes